Come together

Herzlich willkommen im Pantherclub.

Leidet Ihr auch unter dem Panthersyndrom?



                          Die Macht des Schönen, der sich nur wenige entziehen können. Aufgenommen anlässlich eines Panthertreffens im Mai 2007 in Rüdesheim.


Facelift


Diese Webseite >panthera-design< ist eine Zusammenfassung aller an unseren Panthern durchgeführten Veredelungen, die sich über 5 Jahre Entwicklungszeit erstreckten. Das Know-how beinhaltet viele 100 Stunden Arbeit und ist der Ausdruck unserer besonderen Wertschätzung dieser Fahrzeuge.

Unser Verhältnis zwischen Fahren und Werkeln lag bei ca. 1:20. Für mich war das Arbeiten am Fahrzeug immer die größere Leidenschaft. Mit unserer Seite wollen wir allen, die das Besondere lieben oder ebenso gerne werkeln, Ideen und Anreize liefern. Die Nicht-Handwerker können auch über unsere Schiene an solche Teile kommen, um ihren Panther veredeln zu können. 

Besonders hervorzuheben ist dass alle unsere Entwicklungen, neben der Ästhetik auch einen technischen Sinn haben und kein Negergold sind. Sie werden nach alter Vätertradition von Hand hergestellt.

 

Drum prüfe....wer sich ewig binde. 

Probleme bei Importfahrzeugen

Aktuell haben wir bei der Zulassung eines Englischen Panther-Kallista vom TÜV erfahren, dass Fahrzeuge unter 2.0l ohne G-Kat und jünger als 1.1.1993 sind, keine Zulassung in Deutschland erhalten.
Das Gleiche gilt für Fahrzeuge über 2,0l ohne G-Kat und jünger als 1.10.1989 sind, erhalten ebenfalls keine Zulassung in Deutschland.
Wenn Sie in Erwägung gezogen haben, sich ein Gefährt der Marke „Panther“ zulegen zu wollen, so sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie in der Oldtimer-Szene nicht ernst genommen werden.
Der Unterschied zu den Fahrzeugen, die von den Oldtimer-Freaks mit überheblichem Getue so hoch gehalten werden, ist nämlich der, dass diese in der Regel ein Massenfließbandprodukt verehren, und der Panther ein Hand gebautes Classic-Car in geringer Stückzahl ist, welches von den Großkopferten gerne als Kit-Car bezeichnet wird.

Wenn Ihnen die weit verbreitete Dekadenz in dieser Szene am Hintern vorbei geht, Sie über genügend Selbstbewusstsein und Courrage verfügen, und diese auch noch bewusst ausspielen wollen, dann können Sie mit einem Panther das Publikum immer auf Ihre Seite ziehen und viel Freude bekommen, zum Ärgernis des Oldtimer-Adels.                                                                                             Neben der psychischen Verbundenheit zu einem Panther gibt es natürlich auch noch die physische, die entwickelt sich dann im Umgang mit dem Panther.
Sie müssen sich natürlich darüber im Klaren sein, ob Sie von der Statur her zum Fahrzeug passen, ob die Rustikalität und der Fahrkomfort eins Panthers Ihren Ansprüchen genügt, und vor allen Dingen die Größe Ihrer Portokasse ausreicht, für die laufenden Reparaturkosten und Verfeinerungskosten die sich jährlich zwischen Euro 500,00 - 1.000,00 bewegen, vorausgesetzt Sie wollen den guten Zustand Ihres Fahrzeugs erhalten. Beim Kauf eines Panthers sollten Sie darauf achten, dass Sie sich keine Krücke unterschieben lassen, am Besten Sie suchen den Kontakt zu einem Kenner. Wenn Sie ein herunter gekommenes Fahrzeug beabsichtigen zu kaufen, weil Sie dieses selbst wieder hochrüsten wollen, so kommen Sie im Endeffekt vom Erstellungspreis genau so hoch wie wenn Sie sich direkt ein Top-Fahrtzeug gekauft hätten.

Es gibt sicherlich das eine oder andere Schnäppchen. Wenn dieses Schnäppchen aber nicht der gewünschten Farbgebung entspricht, und Sie dann eine Neulackierung durchführen wollen, dann kommt noch ein kleiner Rattenschwanz, und schon ist Ihr Schnäppchen kein Schnäppchen mehr.

Auch das Ausweichen auf Fahrzeuge aus England, also Rechtslenker-Panther weil diese so günstig angeboten werden, ist ebenfalls ein Selbstbetrug, weil die Wertdifferenz zwischen Kontinental- und Insel-Panther immer bestehen bleibt. Ein gutes Fahrzeug des Typs Panther Kallista z.B. 2,8L <Linkslenker> kostet zwischen Euro 15.000,00 bis 20.000,00, und dann haben Sie noch kein perfektes Auto, sondern nur ein Standardfahrzeug in gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand.

Es ist keine Schwierigkeit, in ein solches Auto noch einmal Euro 5.000,00 bis 10.000,00 zu investieren, oder zu müssen.

Wir wollen den potentiellen Käufern Ihre Träume nicht nehmen, aber ein vernünftiger Panther ist nun mal nicht für „nen Appel und ein Ei“ zu bekommen und auch nicht dafür zu unterhalten.

Nachdem ab 2007 kein rotes Dauerkennzeichen mehr zu bekommen ist, muss also für alle Panther unter 30 Jahren ab Erstzulassung der maximale Steuersatz entrichtet werden.
Ein Panther Kallista 2,8L über Saisonkennzeichen 7 Monate angemeldet + laufende Reparaturen + Fahrleistung 5.000 km kostet jährlich über den großen Daumen gerechnet Euro 2.200,00; Wertschwund noch nicht berücksichtigt.
Für Panther J72 gilt der Faktor 1.8; für Panther Lima 0,8.

Saure Gurkenzeit für Pantherfahrer

Wir können uns drehen wie wir wollen, bald ist sie da, die pantherlose Zeit, aber auch die Zeit des heiligen Martin, dem Erfinder der Martinsgans, mit Maronen und Äpfeln gefüllt. Hmm...lecker, auch die gemütliche Zeit wo wir mit dem Heizkörper eine innige Verbindung eingehen. Und auch die Zeit wo wir uns auf Ostern einstellen müssen.   

     

Prävention   

Konfuzius hat gesagt:

BLINGE PANTHEL IM HELBST IN OLDNUNG, HAST DU FLEUDE IM FLÜHLING.

Hier die 13 Gebote der Ostervorbereitung:

1. Erforderliche Reparaturen jetzt durchführen, Ostern kommt schneller, als Du denkst.                                                                                                                   2. Steht ein Ölwechsel bevor, führt ihn jetzt durch und nicht im Frühjahr, damit der Ölschlamm nicht auf dem Ölwannenboden sedimentiert.  Baumarktöle, z.B. Liqui Molly oder ähnlich, reichen vollkommen aus. Die von der Ölindustrie angepriesenen teuren Öle sind in der Regel nur Augenauswischerei. (Das weiss ich aus meiner Zeit in der Motorenentwicklung).                                                    3. Reifendruck auf 3 bar erhöhen, zur Vermeidung eines Standplatten. Dies ist nur erforderlich, wenn der Panther mehrere Monate unbewegt bleibt.                   4. Batterie aufladen und abklemmen.
5. Speichenräder mit Kriechöl leicht einnebeln. Speichenräder mit Zentralverschluss bedürfen einer besonderen Fürsorge. Sie sollten abgebaut werden, die Verzahnung der Pass-Sitze reinigen, bei starkem Rost mit Messingdrahtbürste bearbeiten und anschließend den gesamten Bereich am besten mit Kupferpaste (gegen Kaltverschweißung) einfetten, damit sich die Räder nicht festsetzen können. Wenn sie bereits festsitzen und Sie müssen irgendwann einmal unterwegs einen Radwechsel durchführen, hilft nur noch der Abschleppdienst und ein profilierter Spezialist.                                                      6. Dach unbedingt schließen, und Vinyldächer mit Amor All Tiefenpfleger behandeln. Stoffdächer säubern und neue Imprägnierung aufbringen.                  7. Leder einfetten.
8. Handbremse darf nicht angezogen sein.                                                            9. Motor während der Ruhephase nicht kurzzeitig laufen lassen, damit sich kein saures Kondensat im Auspuff bildet. Wenn Sie das Fahrzeug bewegen müssen und das Starten erforderlich wird, dann den Motor nachlaufen lassen, bis er die volle Betriebstemperatur hat.                                                                              10. Kurbelfenster öffnen, damit der Innenraum genügend ventiliert wird.            11. Kühlflüssigkeit auf Wirksamkeit prüfen und ggf. auf -30 Grad einstellen. Motorplatzer sind sehr teuer.                                                                                12. Zustand der Bremsen überprüfen und ggf. Bremsflüssigkeit wechseln bzw.nachfüllen.                                                                                                      13. Ölstand in Getriebe und Hinterachse prüfen, ggf. nachfüllen.

Ja Freunde, unsere Autos brauchen mehr Pflege als moderne Fahrzeuge.

Werkzeuge die bei Fahrten im Panther sein sollten.

auf obigem Bild ist meine Ausrüstung zu erkennen, ohne die ich meinen Panther nicht bewege. Das Sortiment sollte folgende Teile beinhalten: Satz Ring-Gabelschlüssel für metrische Schrauben (Kallista) oder Satz Ring-Gabelschlüssel für zöllige Schrauben (Lima + J 72) oder Satz Ring-Gabelschlüssel mit allen Zwischengrößen, der ist dann universell verwendbar.                                       Satz Innen-Sechskant-Schlüssel (metrisch oder Zoll), Satz Schraubendreher (Schlitz und Kreuzschlitz),  Nusskasten von 6 – 22 mm, Satz Feinmechaniker Schraubendreher, Satz Schlüsselfeilen, Wasserpumpenzange und Kombizange, Seitenschneider, sowie 50 ml. Baldrian, Schnabelzange, Gripzange, Rollgabelschlüssel (klein), Prüflampe, 200 gr. Schlosserhammer, Abschleppseil, Teppichmesser, Isolierband, Lüsterklemmen, Bindedraht, Sortiment Kabelbinder, Sortiment Sicherungen, Feinmechanikeröl, kleines Gebinde Bremsflüssigkeit DOT 4, Kabel 2 x 5 m; 1,5 mm², Anschlussklemmen, Ersatzbirnen, Sortiment Schlauchklemmen, Ersatz-Zündkerzen, Keilriemen, Kupplungsseil.

Taschenlampe, Arbeitshandschuhe, Picknickdecke für Unterflurarbeiten und als Einschlagschutz des Verdeckes, nicht zu vergessen Wagenheber, Warndreieck, Verbandskasten, Warnweste. All diese Werkzeuge dienen nur dem Notfall und daher ist es nicht erforderlich höchste Qualitätsanforderungen an selbige zu stellen. Es reichen vollkommen die Qualitätsgüten von Aldi, Lidl usw. oder Sonder-Angebote in Baumärkten.
Einen preiswerten zölligen Ringgabelsatz ist bei Marke & Ertl ebenso auch Nusskästen, Gewindewerkzeug zu erhalten.
Auch wenn Sie selbst kein Schrauber sind, vielleicht kommt jemand vorbei, der helfen möchte und dem fehlt das Werkzeug, weil moderne Autos solche Ausrüstungen nicht mehr benötigen.
Herzliche Grüße an Oma, Opa und den Rest der Familie. Hier können Sie Geschenkideen finden. 
P.S. Die hinteren Nischen im Panther Kallista eignen sich hervorragend zur raumsparenden Unterbringung der Utensilien.

Sprit-Spar-Potentiale----ein Ansatz zum Nachdenken

Liebe Freunde,
es gibt eine Menge von Möglichkeiten, den hohen Spritkosten beim Bewegen Eurer Panther entgegen zu wirken. Einige Geheimnisse wollen wir Euch verraten.
Immer nur für 10,00 Euro tanken, dann wird die Fahrlust gedämpft. Lieber Finanzminister, Du hast mir das Können genommen, nun nimm mir auch das Wollen.

Meidet Events, deren Ablauf Euch langweilt, da es mittlerweile die x-te Kopie ist. Geht lieber einen saufen!


Nehmt an Euren Panthern technische Veränderungen vor.

                            Hier das ökonomisch, ökologische Wunderwerk.

                          Spiralfeder-Antriebssystem, macht schlank und hält fit.

Oder den Einbau einer Bord-Destillationsanlage, die Euch die Möglichkeit gibt, lieber billig saufen, als teuer fahren. In einem englischen Ohrensessel und einem Lenkrad in der Hand könnt Ihr dann in das wirrtuelle Pantherfahren eintauchen. Lenkräder könnt Ihr bei uns leihen unter www.rent-a-lenkrad.de

Ich selbst trinke kaum Alkohol, aber ich weiß um die Vorzüge des Entrückt Seins!

                                            Hier das Primärsystem der Alkoholtrennung, ausgelegt für die Erzeugung von Whisky.

                             Der Druckbehälter für die Maische.



Die wichtigsten Fahrzeuge sind:

 Panther J 72; gebaut 1972-1980; Stückzahl 368


Panther Lima; gebaut 1976-1980; Stückzahl 920

Panther Kallista; gebaut 1982-1993; Stückzahl 1741

Panther De Ville; gebaut 1974-1980; Stückzahl 


 Panther Rio; gebaut 1975-1977; Stückzahl 36

Panther Solo; gebaut 1990; Stückzahl 12

Panther 6; gebaut 1977; Einzelstück                           Dieses Wunderwerk ist eines der Ausnahmefahrzeuge das von der Firma Panther gebaut wurde. Im Hintergrund huscht gerade der Firmengründer Robert Jankel vorbei.

Der Panther 6 steht in Saudi Arabien in der Garage von Prinz Al Waleed Bin Talel Bin Abdulaziz Al Saud. Er ist ein Neffe des Königs Fahd.
Die häufig von VIPs gekauften Panther waren die Fahrzeuge De Ville und J 72.
De Ville, der Majestätische, war über dem Bentley angesiedelt, auch vom Preis her. Er war ein adäquates Spielzeug für Prinzen und Könige, bevorzugt im Orient.

Hier einige VIPs

Prinz Suleiman, Kenny Rogers, Elton John, Rock Hudson, Jonny Halyday, Christian Anders, Fürst zu Leinigen, Prinz Al Tani >5 Stück-Sammlung<

J 72 der Originale, war über dem Morgan +8 angesiedelt und kostete 1976 das Zweieinhalbfache, und wurde von der gleichen Klientel gekauft wie der De Ville.

Hier einige VIPs

Prinz Al Waleed Bin Talal Bin Abdulaziz Al Saud, Sultan von Brunei, Sammy Davis jun., Liz Taylor, Kenny Rogers, König Hussein von Jordanien, König Fahd von Saudi Arabien, Freddy Mercury, Elton John, Prinz Suleimann, Richard Harris, Prinz Palevi, Lucio Cinetti >Nart<..
R. Siegel, Fürst zu Leiningen, Frederic Forsyte.

Der Panther Lima gehörte meistens zur Abrundung der Sammlung noch mit in den Fuhrpark.